Altersstruktur analysieren

IHK-Demografierechner

Mithilfe des IHK-Demografierechners Baden-Württemberg können Sie die Altersstruktur Ihrer Belegschaft analysieren und feststellen, wann, welche und wie viele Ihrer Fachkräfte und Leistungsträger Sie in den kommenden Jahren ersetzten müssen. Dieses ermöglicht Ihnen, Ihre Personalstrategie darauf abzustimmen und rechtzeitig geeignete Alternativen zur Fachkräftesicherung zu prüfen und in Angriff zu nehmen. So sind Sie beizeiten in der Lage, zum Beispiel durch Aus- und Weiterbildung Fachkräfte im Unternehmen aufzubauen oder als familienfreundliches und gesundheitsbewusstes Unternehmen attraktive Arbeitsbedingungen anzubieten.
Der Demografierechner ist eine interaktive Webanwendung, der Ihren Betrieb bei der mittelfristigen Personalplanung unterstützen soll. Das Instrument ist kostenfrei und intuitiv bedienbar. Ein Run-Button ermöglicht es Ihnen, die Auswirkungen zusätzlicher Angaben oder alternativer Personalstrategien direkt zu erkennen.
Ein ausführlicher Fragen-Antworten-Katalog im Demografierechner unterstützt Sie bei der Eingabe und der Auswertung der Analyse. Schon nach wenigen Minuten erhalten Sie mit der Schnellversion einen ersten Überblick über die demografische Situation Ihres Unternehmens und können sich mit Ihrer Branche und Region vergleichen. Ein Wechsel in die Detailversion ist jederzeit möglich.
Durch die Eingabe umfassenderer unternehmensspezifischer Daten in der Detailversion erhalten Sie einen genauen Überblick über die Auswirkungen des demografischen Wandels auf Ihre Belegschaft. Eine Analyse der fünf beschäftigungsstärksten Berufe der jeweiligen Branche ist in der Detailversion standardmäßig voreingestellt. Die Berufsauswahl können Sie beliebig abändern und ergänzen.
Die Ergebnisse Ihrer Analyse können Sie als pdf-Dokument aus dem IHK-Demografierechner herunterladen oder ausdrucken. Hinweise auf mögliche Handlungsansätze und das Beratungsangebot der IHK runden den Demografierechner ab.