. .
Illustration

DIENSTLEISTUNGEN

Gesundheitswirtschaft

Als Querschnittsbereich der Wirtschaft umfasst die Gesundheitswirtschaft nicht nur das Gesundheitswesen, also die stationäre und ambulante Versorgung, Apotheken und das Kur- und Bäderwesen, sondern darüber hinaus alle Akteure aus produzierendem Gewerbe, Handel sowie Dienstleister, die mit dem Bereich Gesundheit in Verbindung stehen. Damit ist die Gesundheitswirtschaft die mit Abstand größte Branche in Baden-Württemberg gemessen an der Zahl sozialversicherungspflichtiger Beschäftigter.

Das IHK-Portal Gesundheitswirtschaft
Daten und Statistiken zur Gesundheitswirtschaft, aktuelle Veranstaltungstermine sowie Informationen zu Netzwerken finden Sie auf dem Gesundheitswirtschaft-Portal der Industrie- und Handelskammern in Baden-Württemberg unter: www.gesundheitswirtschaft.ihk.de 

Group with senior people on treadmill in gym © Kzenon - Fotolia

GESUNDE MITARBEITER

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Informationen, hilfreiche Checklisten zur Selbstevaluation und Veranstaltungshinweise zu den Themen Betriebliche Gesundheitsförderung und Betriebliches Gesundheitsmanagement erwarten Sie hier.mehr

© Fotolia

BILDUNGSANGEBOTE DER IHK

Aus- und Weiterbildung im Gesundheitswesen

Es gibt zwischenzeitlich eine Vielzahl von Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Gesundheitswesen. Wir möchten Ihnen hier einige Aus- und Weiterbildungen vorstellen, die Ihnen die Industrie- und Handelskammer anbieten kann.mehr

INFORMATIONEN & BERATUNG

Gründungen im Gesundheitswesen

Hier finden Sie gesetzliche Regelungen und hilfreiche Informationen, die Sie bei der Gründung eines Betriebs in der Gesundheitswirtschaft kennen sollten.mehr

ANFORDERUNGEN & STANDARDS

Qualitätsmerkmale in der Gesundheitswirtschaft

Ob es sich um Forderungen an das Gesundheitswesen oder um die Festlegung neuer Standards handelt - hier erfahren Sie, welche Anforderungen für das Betriebliche Gesundheitsmanagment gelten.mehr

Sport_Fotolia © Peter Atkins, Fotolia

GUT INFORMIERT

Veranstaltungen, Seminare, Workshops

Die IHK Region Stuttgart bietet ihren Mitgliedsunternehmen in regelmäßigen Abständen kostenlose Informationsveranstaltungen zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement an. Sie finden hier auch Veranstaltungsrückblicke zur Nachlese.mehr

© Fotolia, Rido

GESUNDHEITSWIRTSCHAFT

Zahlen und Fakten

Hier finden Sie Informationen zu Beschäftigtenzahlen in der Gesundheitsbranche, allgemeine Zahlen zu Bevölkerungsentwicklungen und Marktprognosen sowie DIHK-Sonderauswertungen zur Gesundheitswirtschaft.

mehr

DOKUMENT-NR. 1144

  • MEHR ZU DIESEM THEMA

  • ANSPRECHPARTNER

 Jürgen Leinwand

  • Telefon: 07112005-1270
  • Fax: 07112005-1369

Kontakt speichern

 Marion Oker

  • Telefon: 070316201-8213
  • Fax: 070316201-8260

Kontakt speichern

Dr. Peter Saile

  • Telefon: 071616715-8411
  • Fax: 071616715-8484

Kontakt speichern

 Reiner Boucsein

  • Telefon: 07141122-1010
  • Fax: 07141122-1036

Kontakt speichern

 Oliver Kettner

  • Telefon: 0715195969-8724
  • Fax: 0715195969-8726

Kontakt speichern
  • TIPP

Die IHK Region Stuttgart hat erneut die Bestandsmieten für Büroflächen in der Gesamtregion abgefragt. Hier finden Sie alle Ergebnisse der diesjährigen Mietpreisumfrage.mehr

Die IHK hat Dienstleistungsunternehmen der Beratungs-, Finanz-, Medien/IT-Branche, Technische Dienstleister und Gesundheitsdienstleister zu den Zukunftsaussichten ihrer Branche und zum Standort Region Stuttgart befragt. mehr

Der Leitfaden zum Outsourcing von Dienstleistungen unterstützt Unternehmen bei der Auswahl der Leistungen, die an externe Dienstleister ausgelagert werden können. Außerdem gibt er Antworten auf die Frage, welche Faktoren bei der Wahl des Dienstleistungspartners ausschlaggebend sind.Download

Outsourcing wird inzwischen längst nicht mehr nur als Instrument zur Kostensenkung oder Konzentration auf das Kerngeschäft eingesetzt, sondern auch als Mittel zum Erwerb neuer Kompetenzen und als Hebel zur strategischen Unternehmenserneuerung. Das zeigt die Studie "Outsourcing von Dienstleistungen”, an der sich 366 Unternehmen unterschiedlicher Branchen beteiligten.Download

  • QUICKLINKS

Die IHK ist in die Bauleitplanung und Raumordnung eingebunden und setzt sich für ausreichende und gut erschlossene Industrie- und Gewerbeflächen ein.mehr